Eine Frau, die gekommen war, zu erfüllen, Kongress vice president Rahul Gandhi während seiner Assam-tour Mittwoch, blieb aber draußen vor der Halle, wurde verbrannt, um den Tod von Ihrem Mann, sagte die Polizei am Samstag.

Superintendent der Polizei Manjeet Kaur sagte, ein Fall von unnatürlichen Todesfällen registriert worden. Sie sagte das Opfer, Binti Hutia, starb an Brandverletzungen, während Ihr Mann, ein Krieg Hutia, hatte auch anhaltende Prozent brennen Verletzungen. Kaur geklärt, dass das Opfer nicht die, die war gezeigt im Fernsehen küssen Kongress vice president Rahul Gandhi.»Wir haben mit den Leuten gesprochen und kam zu wissen, dass, obwohl Sie (die Opfer) kam zu dem Ort Mittwoch, um die Interaktion mit dem Kongress Führer, blieb Sie außerhalb der programmierten für einige Gründe,»Kaur sagt.»Wir kamen aber auch zu wissen, von den Nachbarn, dass sowohl der Mann und die Frau hatte eine angespannte Beziehung für eine lange Zeit, und das könnte einer der Gründe für den Vorfall», sagte Sie.

Eine frühere version der Geschichte berichtet hatte, dass das Opfer war einer von denen, die geküsst hatte Rahul Gandhi bei einem Kongress event

Die Verwechslung geklärt war, von anderen, die die Veranstaltung besucht, sagte, das Opfer war bei der Veranstaltung aber war nicht unter denen, die geküsst Rahul.

Wir bedauern den Fehler

About